Gedichte, Erzählungen & anderes von Klaus Bölling

johanna - gedicht, aquarelle 

connemara | gedichte + aquarelle

Connemara, die faszinierende Landschaft am wilden Atlantic, unscharf die Trennung zwischen Land, Meer und Himmel. Hier leuchten die Farben anders, Connemara, ein Sehnsuchtsort.

Nicht alle Gedichte dieser Sammlung handeln von Connemara - aber von den vagen Zwischenräumen, den Niemandsländern und Land‘s Ends.




johanna - gedicht, aquarelle 

johanna | gedicht > aquarelle

Ein Gedicht und vier Aquarelle beeinflusst durch die Inszenierung von Schillers 'Die Jungfrau von Orleans' am Staatstheater Kassel und die Ereignisse in der Ukraine im Frühjahr 2014. 




lost gardens | zwei verlorene gärten

die verlorenen gärten - the lost gardens 

die verlorenen gärten | the lost gardens

Ein Buch mit Gedichten und Aquarellen, ein Buch über Parks und Gärten, ein Buch über die imaginären Gärten im Kopf und die angemessene Zeit.

Und eine Website über eine Reise nach Cornwall, andere Parks und Gärten und all das, was noch wuchern und wachsen wird.



die raben im mankovichi park

die raben im mankovichi park

Ein weiterer verlorener Garten, der Mankovichi Park in Stolin, Belarus. Ein englischer Landschaftsgarten, 1885 angelegt rund um die Sommerresidenz von Marie von Radziwill. Die Residenz ist verschwunden, der Park eine versteckte Schönheit, ein vergessener Garten.

Eine Website mit Infos über den Park und ein ebook mit Gedichten und Aquarellen.




heidetorf [violett]

the stromness diaries

Nicht immer sind Traumorte nur die sonnenbeschienenen, südlichen. Manchmal sickern die Farben aus den nördlich grauen Steinen und Mauern einer Stadt unter schweren Wolken.

Die Gedichte einer Reise durch die schottischen Highlands nach Stromness, der alten Hafenstadt auf Orkney und die abstrakten Aquarelle sind beeinflusst von der unmittelbaren Natur, den tiefen Wolken, grauen Steinen und dem kräftigen Violett der Heidemoore.




ostern - triduum

drei aquarellskizzen, ein gedicht

bis die osterglocken läuten in gelbem aufruhr
gegen das leidensgedächtnis finsterer nächte

Aquarelle und Gedicht sind entstanden für ein Projekt der HNA (Ausgaben Schwalm-Eder). Regionale Künstler sollten für die Osterausgabe 2012 ‚ihr‘ Osterei gestalten.



HNA-Aktion: Künstler gestalten ihr Osterei


homberg | altes gaswerk

gedicht > aquarelle

auf brüchigem putz wittern erloschene worte

Das Alte Gaswerk in Homberg hatte einst Licht in die Stadt gebracht und war seit Jahren vergessen, sollte abgebrochen werden.

Vier Aquarelle und ein Gedicht gegen das Verschwinden eines wichtigen Gebäudes.




raben

aquarelle + haiku

wortkarg herbstgewandt
aus den flusspappeln fliehend
die guten raben

Drei Zeilen und wenige Silben - Haiku sind hochkomprimierte Gedichte. Diese handeln von den geheimnisvollen schwarzen Vögeln, die auch durch die abstrakten Aquarelle schweben.


Das Buch gibt es nur 15 mal -
und hier als pdf


Weitere Gedichte von Klaus Bölling

Erzählungen von Klaus Bölling